Bestpreisgarantie

Unsere Umgebung

Sind Sie neugierig, was Sie während Ihres Aufenthaltes in und um Amsterdam unternehmen können? Nachfolgend finden Sie eine Reihe beliebter Optionen, die sich unserer Meinung nach mehr als lohnen!

Das Rijksmuseum

Das Rijksmuseum ist das größte und bedeutendste Museum der Niederlande. Keine Sorge, aber es gibt über 200 Zimmer! Voller Kunstwerke wie die großen Namen Rembrandt und Vermeer! Mit Rembrandts berühmtestem Kunstwerk, der Nachtwache. Zu dieser Arbeit kommen noch mehr als 1 Million weitere Stücke hinzu, eine riesige Sammlung voller Kunst. Der Staat besitzt das Rijksmuseum und sein Ziel ist es, so vielen seiner Landsleute und Touristen wie möglich die niederländische Geschichte zu zeigen. Wenn Sie neugierig auf die Geschichte der Niederlande sind, dann ist dies sehr empfehlenswert.

Kanalgürtel

Fahren Sie mit dem Boot durch die einzigartigen, wunderschönen Kanäle von Amsterdam. Millionen von Menschen sind schon vor Ihnen gegangen, die Kanalboote sind eine der meistbesuchten Attraktionen in den Niederlanden. 1612 begannen sie mit dem Ausheben der drei Hauptkanäle Herengracht, Prinsengracht und Keizersgracht. Diese Kanäle wurden im Laufe der Jahre aufgrund des rasanten Wachstums der Stadt Amsterdam erheblich erweitert. Die Kanäle liegen in einem Kreis um die Mitte herum, man könnte es als Gürtel sehen. Das Boot nimmt Sie mit auf ein Abenteuer entlang aller Arten von alten, historischen Häusern, die größtenteils im Goldenen Zeitalter gebaut wurden. Lassen Sie sich von den Geschichten der historischen Häuser und des Goldenen Zeitalters mitreißen und genießen Sie gleichzeitig das Segeln auf den schönen Kanälen von Amsterdam. Sehr empfehlenswert, die Stadt zu erkunden und eine Quelle der Inspiration für andere Sehenswürdigkeiten, die Sie vom Boot aus sehen können.

Anne-Frank-Haus

Anne Frank war ein jüdisches Mädchen, das sich während des Zweiten Weltkriegs mit ihrer jüdischen Familie versteckte. Sie und ihre Familie versteckten sich hinter einem Bücherregal im geheimen Nebengebäude. Sie wurde auf der ganzen Welt für ihr Tagebuch bekannt, das sie führte, als sie sich im geheimen Nebengebäude versteckte. Dieses Haus ist heute, seit 1960, ein schönes Museum, in dem man den geheimen Anbau mit eigenen Augen sehen kann. Alles wurde wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt. Das Anne Frank Haus entführt Sie sozusagen in die Vergangenheit und erzählt Ihnen mehr über die Lebensbedingungen von Anne Frank und ihrer Familie während des Zweiten Weltkriegs. Denkst du darüber nach, das Museum zu besuchen? Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Tickets online buchen, da sie in der Regel sehr stark frequentiert sind.

Der Vondelpark

An schönen Tagen ist der Vondelpark voller Menschen. Dieser schöne Park existiert seit 1865 und wurde später nach Joost van Vondel, einem berühmten Dichter und Dramatiker, benannt. Im Park findest du auch ein Bild von ihm. Der Vondelpark steht seit 1996 unter Denkmalschutz, ein schöner Anblick.

Albert Cuyp Markt

Der Albert Cuyp Markt ist ein berühmter täglicher Markt, der seinen Namen dem Maler Albert Cuyp aus dem 17. Jahrhundert verdankt. Der Markt existiert seit 1905 und garantiert Geselligkeit!

Natürlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten! Wenn Sie mehr wissen möchten, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.